Posts by ghosttrain

    Mit das Beste,was wir haben! Ich mag diese Indiana Jones und abenteuer -Themen.Dazu Spannung,Dunkelheit und ein paar Geisterbahn-Effekte -sehr unterhaltsam.Nicht so ein Kinderkram mit Clowns und Sowas . . .

    Wenn die Bahn komplett aufgebaut ist, gefällt sie mir recht gut, weil sie schön gestaltet ist, mit den Palmen. Wie lange dauert die Fahrt in etwa?

    Ich find sie nicht so toll! Bemalung sagt mir nicht so zu,die Rinnen sind öde grau,wenig Beleuchtung und Deko. Für mich persöhnlich die schmuckloseste Bahn,die wir haben. Ich mag Wildwasserbahnen eigentlich sehr gerne,aber diese "Hoch-Runter,Hoch-Runter - Bahnen",die viel zu schnell vorbei sind und nur aus Rechtskurven bestehen,sind eh nicht so mein Fall . . .

    Ich kenne auch keinerlei Effekte im Inneren - lediglich etwas Nebel bei der Ein-oder Ausfahrt!
    Lustigerweise macht mir die Bahn bei Tageslicht mehr Spaß:Da kommt an einigen kleinen Stellen das Licht durch - das sind dann sowas ähnliches wie Lichteffekte!

    In einem Forum habe ein Bild von einem Fahrgeschäft entdeckt, was einmalig in Deutschland ist, es ist wie ich gelesen habe, erst seit 2010 in Deutschland unterwegs.


    Hier ein Link zu einem Bild, so sieht das Geschäft aus:
    Foto


    Macht einen guten und gepflegten Eindruck auf dem Foto, das Farbdesign kann sich auch sehen lassen.
    Die Fahrweise dürfte einem Calypso ähneln.

    Ja-Calypso ähnlich,aber ohne Schrägfahrt. Dürfte so eine Art englischer "Twister"sein!?
    War mir hier in Deutschland auch noch nicht bekannt . . .

    Erster Platz 2013 ist voraussichtlich die Rheinkirmes in Düsseldorf, zuvor wird die Bahn auf Vordermann gebracht.


    Quelle: R. Barth und Sohn KG

    Das will ich nicht bezweifeln,aber "auf Vordermann gebracht" wird die Bahn eigentlich innerhlab von zwei,drei Wochen vor einem Gastspielbeginn-da ist Düsseldorf etwas weit entfernt für . . .
    Und für "großzügigere Veränderungen" ist und war der Zustan auchnoch nicht schlecht genug! Auf Deutsch:WArum sollte,wenn überhaupt nicht erforderlich??? ?(

    Ich finde Laufgeschäfte irgendwie blöde.


    Von außen mehr Schein wie innen sein und das für viel Geld

    Das habe ich früher auch immer "gewusst"! Wenn man aber 2 Kinder hat,wovon eins fürsKinderkarussell aber kein Interresse mehr zeigt,sich aber in Express und Breaker nicht reintraut,lernt man diese Geschäfte zu schätzen! - Und vor allem:Im Laufe der Zeit auch zu unterscheiden! Man mag nicht meinen,was es da mittlerweile für Unterschiede gibt - und da ist das größte ncht automatisch auch das Beste!!!

    ich war noch nie drin, aber ich hab schon mal gesehen, dass aus der 2. Etage Qualm rauskam. Da aber niemand die Feuerwehr gerufen hat, wird es wohl zu einem Effekt gehört haben.

    Oder es hat etliche Todesopfer gegeben,weil Alle so dachten wie du! :thumbsup:
    ImErnst: Qualm-und Rauchschwarden sollen ja nicht alzu selten in kirmesattraktionen eingesetzt werden . . .Von dahr würde ich peröhnlich eine Attraltion nicht allein nach dem Raucheinsatz einschätzen . . .
    Und wrklich? Ob nun eine tolle Etage mehr oder nicht - ich bin absoluter Laufgeschäftefan! Dieses Geschäft habe ich bislang erst zwe oder dreimal live gesehen -optisch hats mir noch nicht gereicht,das verlangte Eintrittsgeld lockerzumachen! Kein kann nicht,kein Möchte nicht - einfach null Bock!

    Ich weiss, dass Agtsch sich fürs Oktoberfest beworben hat. Bin mal gespannt, ob eine Bahn dieser Größenordnung eine Zusage bekommt!

    Der Schausteller kommt aus München,aber diese Bahn auf der Wiesen wird kaum eine Chance haben!Aus bereits genannten Gründen.
    Diese Bahn ist wie gemacht für kleine,enge Innenstadtverandtaltungen!Und sie scheint wirklich toll thematisiert zu werden,aber meiner Meinung nach keine Bahn,die annähernd mit einer Maus zu vergleichen ist. Die Thrillseeker suchen sich sicher etwas Größeres/Höheres,die kleinen Kirmesgäste fahren sicherlich lieber Feuer und Eis,Wilde Maus und sowas ohne Überschlag -obwohl es den ja hier eigentlich auch nicht gibt . . . 8)

    "Auf Crange" sehe ich weniger die fehlenden Neuheiten als Problem,als die immer wiederkehrenden Stammplätze!
    "schwache Jahre"hat jeder Platz,und wenn es im letzten Jahr mit allen Neuheiten und wiederaktivierten Geschäften geklappt hätte,wäre es "der Platz"des Jahres in den Fanforen gewesen!
    Crange wird em Stammbesucher schnell langwelig,weil die Stammgeschäfte,eben nicht wenige,Jahr für Jahr am selben Platz stehen.Ein Grund dafür ist die Beschaffenheit des Platzes.Zum Kanal hin kann keine große Tiefe aufgestellt werden.
    Aber gerade wegen dieser bekannten Probleme verstehe ich nicht,warum da,wo man problemlos könnte,Abhilfe schaft!? Eine neue Geisterbahn ,wie schon angesprochen,ist das einfachste,was zu realisieren wäre,warum nicht an anderem Platz? Seit meinen Crangebesuchen (seit 23 ?Jahren)kenne ich als Auswärtiger ganze drei klassiche Geisterbahnstandorte,wo meist von Jahr zu Jahr zwei Unternehmen ihre insgesamt rei Bahnen hin und her tauschen - das merkt irgendwann auch der größte Kirmes-anti-Fan!
    Zudem ist der Bericht oben Grütze! Klar bewerben sich mehr Schausteller als in Mümchen,wie auch oftmals anderswo.In Mümchen hat man sehr beschränkt Aussichten auf einen Platz wenn meine Hamburger Adresse mit meinem Hamburger Postfach gleichzieht.In Crange trifft sich halt ganz Deutschland,was ich auch gut finde!Dennoch wird man das Gefühl nict los,das bestimmte,meist auch heimmische Schausteller bevorzugt werden . . .

    Glaube nicht.


    Doch- genaugenommen passt ab und an mal ganz gut! Früher war er öfters hier vertreten,aber eben ab und an mal immer noch!
    Der Flipper der letzten 10 Jahre in unserer Ecke war immer der Schneider-Flipper.Der wurde nun fast durch den Tornado ersetzt.Den sehe ich zumindest öfters im Jahr.Deshalb ist die Vermutung,daß auch Süddeutsche Schausteller in andere Gebiete "vordringen"gar nicht so falsch . . .
    Eine Zentrierung von einigen Geschäften in bestimmten deutschen Gebieten kann ich so nicht erkenen.Alles verschiebt sich,alles verbiegt sich,mal eher,mal etwas später,aber irgendwie und irgendwann kommt jeder in diesem Land in den Genuss bestimmter Geschäfte!
    (Na gut-mnchmal ist es auch Besitzerabhängig - und das kann schon viel auf den Fahrspaß Einfluss haben ;) )

    Sehr gewagt. Mal schauen, ob noch ein Schriftzug kommt.

    "Sehr gewagt"finde ich eine klasse Wortwahl!
    Der "The King"sieht geil aus,der "Burner"sieht geil aus - da ist eine Eifelturmthematisierung doch sehr gewöhnungsbedürftig! Nicht,daß die Skizzen nicht gut aussehen,aber mit Eifelturm verbiinde ich n erster Linie,trotz der Höhe,nicht gerade Thrill-Geschäfte. ?(

    Dankeschön für den Link. Das neue Geschäft des Schaustellers Melissen sieht gut aus; ich sehe da Parallelen zu "Psychodelic" (Häseler). :)

    In der Software ich auch! Aber die Hardware eventuell eine ganz andere!
    Dieses Jahr soll angeblich ein umgebautes Cinema 2000 auf Tour gehen.Ohne Gewähr auf Richtigkeit,aber dieses Geschäft könnte in Frage kommen . . . :rolleyes:

    Wenn ich nicht so ein Problem mit der Orientierung bzw. weiterer Entfernung hätte, wäre ich auch bei einem Treffen dabei, aber ich fühle mich in fremden Gegenden total unwohl, es sei denn es kommt jemand Bekanntes mit mir mit. Ausgenommen sind Städte im Umkreis von 20 km etwa, wo ich schon mal war und einigermaßen auskenne. Das ist auch mit ein Grund, warum ich so wenige Kirmesse besuche.

    Ach komm! Die Entfernung ist total egal - Alleine ist immer Schei. . .. - bescheiden! In einer Nachbarstadt geh ich regelmäßig alleine zum feiern raus,die andere würde ich nicht mit 20 -Leute Clique betreten . . . ;)
    Selbst großer Ddorf und Crange Fan - und auch wenn nicht ganz so weit entfernt (80,b.z.w 120 Kilometer entfernt)aber alleine wäre ich auch nie hingefahren,weil das einfach keinen Spaß macht!

    Wenns noch interressiert:
    Für mich waren - und sind es immer noch - "Reine Hochfahrgeschäfte"die,wo sich die Fahrgastträger an einem oder mehreren Hauptarmen,b.z.w. Masten,erheblich (also mehr als 4,5 Meter )in die Luft erheben.Fliegender Teppich,Top Scan,Booster Maxx,Inferno,all son Zeugs . . .
    All diese Beispiele fahren ja unter anderem auch im Kreis,ohne Rundfahrgeschäfte zu sein! n erster Linie zählt hier die Höhe.
    Rundfahrgeschäfte sind für mich all die,wo Jemand mit lediglich Höhenangst jeder Zeit eisteigen würde.Auch wenn Polyp,Magic und Co.hoch-und runter fahren und wohl auch offiziell zu den Hoch-Rundfahrgeschäften gezählt werden,sind sie für Höhenängstliche einigermaßen geeignet.
    Und wenn man alleinig von der Höhe ausgeht,erklären sich auch die paar "Zwitter":
    Ein Twister,HullyGully,Wellenflug,Hexentanz -die alle gehen zwar noch oben,flößen aber allein der Höhe wegen Niemandem Angst ein . . . ;)
    Deswegen Hoch-Rundfahrten,weilsie eben abgeben,das Hauptaugenmerk aber in der Kreisfahrt liegt.


    P.S -Wenn ein Polyp oder Magic ein Hoch-Rundfahrgeschäft ist,was ich auch nicht bezweifeln möchte,müsste das ein Musik Express auch theoretisch sein,da er nicht nur auf Bodenniveau seine Runden dreht . . . :D Verzwickte Sache,das Ganze!