Posts by JumpStreet

    Also , das macht für mich auch ein gutes Forum aus ! Der Umgangston , ganz wichtig . Man ist oft verschiedener Meinung usw. Was auch gut ist . Aber der Ton macht die Musik . Bin auch immer für Kritik offen , wenn sie konstruktiv ist . Ich mag auch nicht alles . Aber es ist schon ein Unterschied ob ich schreibe , das sieht mega scheisse aus oder ob ich das auch vernünftig begründen kann .

    So sehe ich das .

    Das ist eine super Einstellung und sehe ich auch so, auch dann ich selbst Kirmesfan bin ärgern mich manche Aussagen von Kirmesfans manchmal auch und die sind teilweise zum Fremdschämen. und das möchte ich hier einfach nicht, diskutieren ist ne tolle Sache über dieses schöne Hobby, aber viele vergessen auch das eben Schausteller wie du auch mitlesen egal ob bei Facebook oder in den Kirmesforen. :-)


    Es ist auch nicht immer jeder gleicher Meinung das ist ganz normal aber wie du schon sagst, sachliche Diskussionen und konstruktive Kritik sind ja auch in Ordnung. Und da versuchen wir hier unser bestes. 😉


    Zurück zum Thema Escape ich bin jetzt Mal gespannt wo hin es euch so zieht auf welche Plätze in den nächsten Jahren, und hoffe sehr das dieses Geschäft so gut angenommen wird wie ihr es euch wünscht. Aufjedenfall eine Bereicherung für die Festplätze da es endlich Mal ein neues Rundfahrgeschäft ist .

    Balingen ist ja auch schon ewig her. Da kann man mal sehen wie die Zeit vergeht ;-)

    Das stimmt wohl Balingen ist sehr lange her, war aber toll damals mit dem TopScan! :-)

    Vielen Dank , ich finde es auch schön hier . Und was mir sehr gut gefällt , man kann sich wie vernünftige Menschen „unterhalten“

    Freue mich das du es so siehst! 😊 Geben uns hier Mühe ein Forum zu sein wo ein normaler Ton herrscht . 😉

    Moin

    Also das ist garantiert nicht so .

    Mondial hat schon Knaller rausgebracht was Fahrgeschäfte betrifft . Und im Riesenrad Bereich sind sie eindeutig die Nummer 1 .

    Mondial lebt ja nicht nur von Kirmesgeschäften , sondern sind noch in anderen Branchen erfolgreich tätig.

    Ich finde die Mondial Geschäfte teilweise auch ziemlich geil. Fahre diese zum Teil sogar lieber als so manche KMG Attraktion da gebe ich dir schon Recht das die echt auch gute Geschäfte rausgebracht haben. :-)


    Ich habe euren Top Scan z.b. sehr geliebt. Ich werde nie vergessen wo ich in Balingen war und ihr mit dem Top Scan dort gestanden seid und ich an dem Tag bestimmt 12 x gefahren und davon 5 Fahrten am Stück und die dann meintest ob ich das Teil so gerne mag weil ich es sooft Hintereinander fahren kann und du mich dass für verrückt erklärt hast wegen den Dauer Fahrten haha.


    Also ich mag einige der Mondial Rides, Artistico war spassig, Airwolf, Shake, Phoenix, Gladiator,den Mondial Fighter, die Dinger mag ich alle!

    Es wird genauestens dokumentiert und natürlich auch auf unserer Seite gepostet. Ist doch klar ;-)

    Ich glaube , es wird einfach mal wieder Zeit für ein Rundfahrgeschäft .

    Die Fahrt stelle ich mir schon mega vor . Weil am höchsten Punkt sind es ungefähr 6 Meter .

    Da hast du vollkommen Recht! Ein neues Rundfahrgeschäft tut der Kirmesszene sehr gut!


    Denke auch das die Fahrt garantiert super ist. 😍


    Freu mich auf die Baudoku auf eurer Seite wird garantiert spannend immer wieder Stückchenweise da etwas von Bau zu sehen .

    Auf die Fahrt sind wir auch sehr gespannt .

    Ich persönlich hätte Anfangs mit einem Hochfahrgeschäft gerechnet, aber ich freue mich das es jetzt ein Mondial Escape geworden ist! :-) Mal gespannt ob die Fahrt Ähnlichkeiten mit dem Huss Booster und dem Parkour von Aigner hat. Stelle mir das irgendwie so vor wie irgendwas zwischen den zwei Geschäften! :-)


    Den Teaser finde ich übrigens auch sehr gelungen! Bin Sau gespannt wo ihr so stehen werdet mit eurem tollen Geschäft!


    Bei Facebook kostet ihr doch bestimmt auch wieder aktuelle Baubilder wie auch damals bei Artistico oder?

    Es ist doch eben nicht möglich...

    Die 1,50 als Abstand gelten nach allen Vorschriften auch in den Parks außer für Personen aus der selben Hausgemeinschaft d.h. überall wo man nebeneinander Sitzt ist es nicht erlaubt, da habe ich auch nirgends irgendwelche Ausnahmen gelesen

    Ich war jetzt schon gestern in Freizeitpark mit einem Kumpel und es war okay mit einer Person aus fremden Haushalt wie eben draußen auch!

    Für Holland gibt es aber einen Untersheid zu Deutschland: Die haben getestet unter der Vorraussetzung,daß kein Besucher ne Maske trägt ! Behelfsmasken gelten in Holland als unsicher und untauglich. Die sind einizg und alleine nur in öffentlichen Verkehrsmitteln zu tragen.

    Und da die gten,teuren Masken eh für den medizinischen Bereich genutzt werden sollen,da eher knapp,lässt ans gleich ganz sein.

    Das ist richtig jap! Trotzdem denke ich das eine Kirmes in der Umsetzung n Deutschland selbst mit Masken einfach schwierig ist da müssen wir uns einfach noch gedulden! Wir werden bestimmt bald wieder auf ne Kirmes gehen können.


    Und es ist ja toll das sich manche Städte überlegen wie man zumindest ein paar Schausteller unterstützen kann und Geschäfte n den Städten einzeln aufbaut! :-)


    Stuttgart hatte zum Beispiel geplant einen art Freizeitpark also praktisch eingezäuntes Gelände mit Fahrgeschäften und begrenzung von Besuchern und Eintrittskarten fürs ganze Gelände . So wie das früher Mal in Magdeburg gegeben hat mit den Magdeburger karuselltagen!


    Sowas könnte ich mir gut vorstellen auch in der Umsetzung weil es Ben dann so ist wie in den Parks das halt so und soviel Leute reinkommen und Tickets gekauft werden müssen 1 x für alles wie in freizeitpark! So könnte man es auch mit online Tickets mähen wie in Parks auch.

    Ja offiziell keine Kirmes, wird halt anders bezeichnet...

    Nach den vorliegenden Plänen kommen dennoch einige Geschäfte zusammen, selbst wenn auf jeden Platz nur eine größere Sache steht geht es in den zweistelligen Bereich

    "Ziel sei die Bespielung einer hohen zweistelligen Zahl von öffentlichen und privaten Plätzen über den ganzen Sommer hinweg"

    "Pro Örtlichkeit sollen nur eine Handvoll Geschäfte platziert sein"

    h

    Wir werden sehen wie es wirklich ist! Ich glaube weiterhin nicht wirklich aus das mehr als 7-8 Geschäfte in München verteilt werden. Nur weil da zweistellige Zahl steht heißt das nicht das es sich da um Fahrgeschäfte handelt. Wir werden sehen. In finde das man das ganze probiert aber gut.


    Kapazitäten der Geschäft sind aber auch sehr reduziert, wenn bei Achterbahnen nur jede zweite Reihe besetzt wird, nur Familien zusammen sitzen dürfen, sonst alle anderen alleine. Es ist ja nicht mal möglich mit Kumpel oder so zu fahren, das hebt sich eventuell nicht komplett auf aber zum Teil auf jeden Fall und auf Dauer ist Freizeitpark für mich persönlich alleine einfach zu langweilig

    Wenn Freizeitpark auf Dauer nichts für dich ist dann kann der Park da aber auch nichts dafür man muss ja nicht in die Freizeitparks! Du bist halt hauptsächlich ein Kirmesfan, dann musst du dich halt leider noch gedulden bis es wieder eine Kirmes gibt. 😉

    Also in vielen Parks ist es so das wenn du mit einem Kumpel im Park bist du eben auch mit dem du Achterbahn oder Attraktion fahren kannst. Nur eben nicht mit irgendwelchen Leuten mit denen du dich da im Park triffst. Die Kapazität ist natürlich begrenzt aber die Besucherzahl ja schliesslich auch, und auf der Kirmes wäre so eine Kapazität Begrenzung viel schlimmer als in einem Freizeitpark.

    Wenn man da immer halb leer in Geschäft betreiben muss.


    Verschärfen können es die Parks dennoch immer und man muss bedenken das einer der Nachbar Landkreise Greiz ist mit gerade mal bisschen mehr als 10km Abstand und Greiz ist hier am schlimmsten betroffen, klar das ist Thüringen und Ploh ist in Sachsen aber Sachsen hat von Anfang an eher und mehr durchgegriffen.


    Ich werde mir da nächste Woche auch mal ein Bild von machen, da ich schon wieder die Saisonkarte hatte bevor die jetzige Entwicklung kam und Saisonkarten Besitzer in Plohn jederzeit in den Park kommen ohne sich vorher einen bestimmten Tag aussuchen zu müssen.

    ob Sachsen durchgegriffen hat oder nicht ist doch völlig egal, Fakt ist das wie du ja sagst dort Masken in den Attraktionen nicht sein müssen dann sei doch froh. Und Sachen ist was anderes als Thüringen, wenn in Thüringen Fälle sind ist das so dann juckt das aber den Gesundheitsbehörden in Sachsen nicht genauso wenig wie es der Regierung dort juckt.


    Die Gesundheitsbehörden und Regierung des jeweiligen Bundeslandes wo der Park liegt macht die Bestimmungen.


    Die andere Sichtweise würde sich für mich nicht erklären aber das ist was anderes... Das wird noch Probleme geben, wenn Leute bei 30° mit Maske rumlaufen müssen, das wird viele Kreislaufprobleme fördern, da wird es nötig alle halbe Stunde die Maske zu wechseln um halbwegs atmen zu können, weil die Masken dann einfach nur klitschnass sind aber wer hat so viele Masken zum wechseln und gerade in der Hinsicht bei Achterbahnen/Fahrgeschäften wo sowieso eine körperliche Belastung herrscht wird es mit Masken einfach noch schlimmer für einige.

    Die andere Seite bleibt für mich weshalb so was überhaupt erlaubt wird, wenn man bedenkt was teilweise für Dramen Rund um allgemeine Sicherheitsvorkehrungen gemacht werden, da Masken einfach lose Gegenstände bleiben, wo bestimmt die ein oder andere mal fliegen geht und sich natürlich auch irgendwo verklemmen kann...


    Das diese Masken nerven ist schon klar, aber wenn ich Probleme mit den Masken habe wegen Atmen ect dann bleibe ich Zuhause und gehe nicht in einen Freizeitpark wenn dort Maskenpflicht herrscht. Das sollte jeder selbst entscheiden und auch jeder selbst wissen ob er damit Probleme hat oder nicht.


    Mit den Sicherheitsvorkehrungen hast du Recht das die in Deutschland extrem sind, aber es ist auch gut so. Wenn Mal so eine Maske fliegt denke ich nicht das großartig was passieren würde das werden die Parks schon gut genug geprüft haben. Und es sind ja schliesslich auch nur Masken erlaubt und keine Schals Tücher ect. Das da mit Sicherheit Mal was wettliegt kann durchaus sein. Ich find's aber auch nicht toll mit Maske Achterbahn fahren, aber man weiß es das es so ist jetzt. Also kann man entscheiden gehe ich in einen Park oder nicht!

    Ist auch nicht bei allen Parks so, Plohn müsste auch Kassen öffnen, einerseits um Tickets Scannen/kontrollieren zu können und Saisonkarten können auch weiterhin vor Ort erworben werden...

    Dann ist es in Plohn halt anders! Bei den meisten Parks kann man aktuell keine Jahreskarten mehr kaufen was auch richtig so ist! Und bei den Parks wo ich oft hingehe steht überall aus die Kassen dicht bleiben. Scannen kann man ganz normal an den Drehkreuzen die es in 90% aller Parks gibt.

    Und noch was vergessen:


    Ob die App von den Leuten im Europapark genutzt wird wird man sehen. Ich werde selber paar Mal dort sein und mir das anschauen, bin aufjedenfall gespannt.


    Der Park wird aufjedenfall so leer sein wie ich ihn noch nicht gesehen habe bei der Besucherzahl und ich bin mir Recht sicher das es bei den Attraktionen kaum besucherschlangen geben wird.


    Und die Kassen sind ja dank online Tickets eh zu man kann von Ort auch keine Tickets kaufen.

    Das mit den Abstand in den Parks das vielleicht nicht jeder daran hält mag sein, aber auf vielen Internetseiten der Parks steht auch das eine Missachtung dazu führt das diese Leute den Park verlassen mmüssen. Und man dafür sogar Person hat die das überprüfen. Und da bin ich mir sicher das des die Parks auch umsetzten. Weil sonst sind die auch ganz schnell wieder dicht.


    Das es in Plohn lockerer gehandhabt wird liegt nicht am Park, sondern an der Landesregierung und den örtlichen Gesundheitsbehörden. Da die dies Regeln aufstellen an die sich die Parks zu halten haben. In der Region wo Plohn liegt gibt's eben auch kaum Fälle deshalb ist es in dem Bundesland logischerweise etwas lockerer.


    Wie das in München aussieht mit dem von der Stadt erstellen Konzept mit Fahrgeschäfte und Buden auf Plätzen verteilen werden wir sehen. Man darf aber auch nicht vergessen das ist offiziell keine kirmes. Sondern es steht halt Mal da Mal da ein Geschäft. Ich rechne da eh nicht mit mehr als 6-7 größere Fahrgeschäften komplett München auf Plätzen verteilt. Finde es gut das man das probiert und macht keine Frage.


    Ob die Masken Gesund sind oder nicht da gibt es auch unterschiedliche Sichtweisen Michnerven die Dinger auch. Nur bestimmen das halt eben wie oben schon erwähnt die Gesundheitsbehörden und Regierung des Bundeslandes ob es in den Parks sein muss oder nicht. 😉


    Auf eine Kirmes mit halb vollen Fahrgeschäften und Abstandsregel würde natürlich theoretisch gehen die Frage ist aber ob sich das lohnt auch für die Schausteller. In Holland haben die das doch getestet und ist krachend gescheitert. Also mit Abstand ect . Die haben doch da testweise eine Kirmes mit abstandsregeln zum Test aufgebaut ob das umsetzbar ist.


    Ich würde ja auch gerne wieder auf die Kirmes gehen da ich Kirmesfan bin aber wir müssen da jetzt eben durch und uns damit abfinden das das jetzt nicht geht.

    Freizeitpark Plohn hat ab dem 20.05 auf



    Es bleibt für mich dennoch bekloppt, wenn ein Europapark mit einer Begrenzung von 15.000 Besuchern öffnen darf aber selbst die kleinsten Veranstaltungen verboten sind

    Ich verstehe das schon, auf den Festen wird gesoffen dann hält sich niemand an Abstand Regeln ect. Das ist das große Problem.


    In den Freizeitparks gibt es nur online Tickets und muss sich auf Tag festlegen nur da ist das Ticket gültig. So kann man steuern das eben im Europa Park 15.000 pro Tag rein dürfen. Normalerweise rennen da 50.000 täglich rum oder sogar mehr.


    Auf ner Kirmes weiß man nicht wieviel Leute kommen, Abstands regeln unsw können in Parks gut eingehalten und umgesetzt werden. Auf ner normalen Kirmes schwierig. .


    Jeder Park hat ein Hygiene Konzept erstellt, man muss mit Masken die Attraktionen fahren, die Wartebereich nur mit Maske betreten. Unsw. Abstand 1.5 Meter und nur jede zweite Sitzreihe wird besetzt z.b.


    Der Europapark ist außerdem rund 95 ha groß da verteilen sich die Leute extrem bei nur 15.000 maximal Besuchern.


    Dann hat der Europa Park such noch eine App entwickelt um den Abstand in Wartebereiche ect hinzubekommen.


    Kann man auf der Homepage nachlesen.

    Potts Park bei Minden hat schon wieder auf.

    Will i h dieses Jahr Mal hin, soll ein sehr netter Park sein auch wenn es keine Thrilleridee und so gibt steht der schon länger auf meiner Liste!


    Der Europapark macht am 29.05. auf

    Tripsdrill auch am 29.05.

    Fort Fun am ab 21.05


    Quelle sind die Internetseiten der Parks

    Beim Horrorfilm The Funhouse aus den 80er Jahren war auch eine Kirmesattraktion im Film eine Gewitterbahn! Um die ging es auch bei dem Film!


    Ich kann mich auch noch an den Film Achterbahn erinnern der in einem Freizeitpark spielte oder die Komödie Berverly Hills Cool 3 wo auch in einem Freizeitpark spielte.